top of page
  • AutorenbildLG Performance

FAQ rund ums KFZ

Stand: 02/2024

Stichwörter: #ServiceVSpickerl #welches Motoröl



Was ist der Unterschied zwischen einem Pickerl und einem Service?

Vieler Orts wird das Pickerl mit dem Service verwechselt oder aber mit einem Wort beides gemeint. Was sich zu einem gefährlichen Trugschluss entwickeln kann. Nämlich dann, wenn ich eine Werkstätte mit einem Pickerl beauftrage und meine, dass im Zuge dessen auch das Service durchgeführt wurde. Leider hat das eine mit dem anderen überhaupt nichts gemein.


Ein gültiges Pickerl (= §57a Begutachtung -> Was ist ein Pickerl?) ist Voraussetzung, um am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen und muss regelmäßig neu gemacht werden. Im Zuge dessen wird das Fahrzeug nur überprüft und kontrolliert, es wird nichts am Fahrzeug verbessert oder ausgewechselt.


Im Vergleich dazu ist ein Service eine Maßnahme um die Langlebigkeit und reibungslose Funktion eines Fahrzeugs aufrechtzuerhalten. D.h. der Hersteller eines Fahrzeugs definiert gewisse Teile, Betriebsflüssigkeiten und Prüfpositionen die regelmäßig durchgeführt werden müssen (z.B. Ölwechsel, Filter wechseln, Sichtkontrollen, etc.). Man tut gut daran Servicearbeiten lt. Herstellervorgaben durchführen zu lassen, allerdings sind diese nicht verpflichtend. Es liegt im Eigeninteresse bzw. Eigenverantwortung (Stichwort: Werterhalt) dies bei seinem Fahrzeug durchführen zu lassen.


Zusammenfassend ein Pickerl muss gemacht werden wenn man am Straßenverkehr teilnehmen möchte. Ein Service ist äußerst sinnvoll allerdings nicht verpflichtend und auch nicht strafbar wenn nicht regelmäßig durchgeführt.


Welches Motoröl soll ich verwenden? Welches Motoröl ist das Beste?


8 Ansichten

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page